Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Alles Liebe zum Muttertag

Veranstaltungstermine-Änderungen vorbehalten!

05.06.2021: Tag der Feuerwehr [mehr]

05.06.2021: Konzert Kirche Töplitz [mehr]

19.06.2021: Beachparty in Töplitz [mehr]

Veranstaltungstermine - Änderungen "corona-bedingt" vorbehalten!

_________________________________________________________________

Pressemitteilung des Töplitzer Ortsvorstehers:

Sturmböen fegten über die Insel Töplitz und legten einzelne Bäume um

Am Dienstag, d.4.4.21 und Mittwoch, d.5.4.2021 kam es zu stürmischen Windböen in unserer Region, die auch auf die Insel Töplitz trafen und einige Bäume in der Nähe der Wublitz und zur Badestelle entwurzelten.
In Leest konnten sich die Bürger selbst mit Kettensägen helfen und zerteilten den über die Straße „Schwarzer Berg“ gefallenen Kieferbaum.
Hier kam auch der Bürger Klaus Garnatz mit seinen über 70 Jahren zum Einsatz und konnte als pensionierter Zimmermann Stärke beweisen.
In einer halben Stunde war der Weg mit Unterstützung aus der Nachbarschaft wieder zugänglich und befahrbar ... [Mehr]

SG Töplitz News

- Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen den XXX. Töplitzer Insellauf auch in 2021 absagen.
- Der Triathlon in Töplitz wird verlegt!
- Neues von der letzten Sitzung des Vorstandes
Weitere Infos auf den Seiten der SG Töplitz ... [Mehr]

Große Impfaktion für Werders Feuerwehrleute

Besserer Schutz vor dem Corona-Virus für Werders Feuerwehrleute: In einer gemeinsamen Aktion Werderaner Hausärzte mit der Stadt Werder (Havel) sind am heutigen Mittwoch 74 aktive Feuerwehrleute mit dem Corona-Impfstoff Biontech geimpft worden. Mehrere Werderaner Hausärzte hatten für diese besondere Aktion einen Teil ihres Impfstoffs bereitgestellt. Die zweite Impfung ist bereits terminiert ... [Mehr]

Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS

Neue Ausstellung mit JANA WILSKY in der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS und aktuelle Informationen

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Stadtgalerie KUNS-GESCHOSS,

14 lange Monate Corona mit den jeweiligen Verordnungen haben wir überstanden. Ab Anfang November 2020 mussten die Museen und Galerien wieder schließen, abgedacht für eine kurze Zeit, um ab Dezember wieder öffnen zu können. Aber es kam alles ganz, ganz anders ... [Mehr]

Werders neue Baumblütenkönigin vorgestellt

Auch wenn es Corona-bedingt erneut kein Baumblütenfest in Werder gibt: Die Tradition wird lebendig gehalten. Mit Tamara Thierschmann ist am Freitag im Stadtgarten von Obstbauer Lindicke die neue Baumblütenkönigin 2021/2022 gekrönt worden.
Bürgermeisterin Manuela Saß und der Vorsitzende des Werderschen Obstbauvereins, Dr. Reinhard Schmidt, bedankten sich bei der Blütenkönigin 2020/2021, Meike Löbe, und gratulierte der neuen. „Andere Kommunen haben die Amtszeiten ihrer Hoheiten wegen der Corona-Lage verlängert. Das war bei Meike Löbe berufsbedingt leider nicht möglich“, so Reinhard Schmidt.
Allerdings sei auch Tamara Thierschmann nicht ganz neu im Amt: Sie war schon einmal 2015/2016 Baumblütenkönigin. Der kleine Leo, der damals unterwegs war, ist inzwischen vier Jahre alt und hat mit Lotte eine kleine, zweijährige Schwester.
„Als mich der Obstbauverein fragte, ob ich eine zweite Amtszeit machen würde, habe ich spontan ja, gesagt“, erzählt die 32-Jährige. „Ich empfand das als große Ehre, nochmal gefragt zu werden.“ Nicht zuletzt konnte sie sich sicher sein, dass ihre Eltern bei Terminen „die beiden Mäuse“ betreuen ... [Mehr]

Information des Ortsvorstehers

Straßenbaumaßnahme in der Straße An der Havel

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich möchte Sie über die zurzeit durchgeführten Straßenbaumaßnahmen in der Straße An der Havel von der Einmündung Wildrosenweg bis zur Kreuzung Am Berg/Yachthafen informieren, die für uns eine Verbesserung darstellen.

In diesem Bereich werden wegen der geringen Fahrbahnbreite (nur 3 m) Ausweich- und Begegnungsstellen gebaut, die ca. 20 m lang und 2 m breit sind. An diesen Stellen kommt man dann auf eine Straßenbreite von 5 m, die ein seitliches Ausweichen erlaubt, ohne auf das Straßenbankett fahren zu müssen. Bei LKW’s bricht dabei meistens der Fahrbahnrand ab und es entstehen Schlaglöcher. Zur Beseitigung dieser Schäden mussten jährlich finanzielle Mittel zur Straßenunterhaltung ausgegeben werden. So musste bisher die Fa. Schulz aus Kemnitz zweimal jährlich die Schlaglöcher im Randbankett der Fahrbahn schottern. Wir hoffen nun auf Minderung dieser Instandhaltungskosten ... [Mehr]

Information des Ortsvorstehers

Information des Ortsvorstehers bezüglich der Aufstellung eines Veranstaltungskalenders

Liebe Mitglieder der Vereine und Institutionen im Ort

Aufgrund der weiteren angespannten Pandemielage macht es keinen Sinn, dass der Ortsbeirat einen Veranstaltungskalender aufstellt und im Töplitz-Portal veröffentlicht, wenn dann doch wieder die Termine aufgrund der dann gültigen Vorschriften abgesagt werden müssen.
Deshalb ist es jedem Verein und jeder Einrichtung im Ort frei gestellt, ihre Veranstaltungstermine selbständig zu planen und über unsere Töplitzer-Internetseite (Infos an: d.huber@t-online.de) bzw. über unsere Schaukästen in den Gemeindeteilen (durch Abgabe von Aushängen bei Kathrin Zosky im Töplitzer-Einkaufsmarkt) zu veröffentlichen ... [Mehr]

MBJS Testkonzept Schule


CORONA AKTUELL

Glücksengel auf der Autobahn

Am 24.04.2021 um 22:00 Uhr ging bei der Feuerwehr Töplitz ein Alarm ein. Verkehrsunfall mit LKW auf der Autobahn zwischen AS Leest und AS Potsdam Nord. Schon beim Alarm wurden die Kameraden der Feuerwehren aus Töplitz und Werder nachdenklich, es handelte sich hier um eine Richtungsfahrbahn im Baustellenbereich mit einspuriger Fahrbahn in beiden Richtungen.
Durch die Leistelle wurde angewiesen, dass die Gegenfahrbahn benutzt werden soll, die Polizei sperrt alles ab. Für das erste Löschgruppenfahrzeug von Töplitz war diese Meldung zu spät, sie waren schon auf der regulären Autobahnseite und mussten dann erst die Betonleitplanke auf dem Mittelstreifen extra öffnen. Das Tanklöschfahrzeug von Töplitz und die FF Werder nutzten dann die Gegenfahrbahn und „landeten“ dann leider in einer Sackgasse. Der verunfallte LKW hatte auf einer Länge von mehreren 100 m die mittlere Betonleitplanke komplett auf die Gegenfahrbahn geschoben und kam 300 m vor der Brücke in Marquard zum Stehen. 150 m vor der Einsatzstelle war dann Schluss mit dem Fahren, alle Einsatzkräfte mussten incl. Material den Rest zu Fuß bewältigen. Der bewusstlose LKW Fahrer wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Die restlichen Arbeiten waren Routine, aber der Rückweg war für die Feuerwehren sehr schwierig. Alle mussten über 1,5 km Rückwärts zurücksetzen, wieder Richtung Marquardt fahren und auf der „Geisterspur“ wieder zurück. Klingt sehr kompliziert, war es auch. Das Bergungsunternehmen musste so lange in Leest warten. Die Autobahn war bis in den kommenden Morgen voll gesperrt.
Glück im Unglück war nur, dass aus Richtung Norden kaum ein Fahrzeug auf der Autobahn unterwegs war. Der verunfallte LKW hätte alle Fahrzeuge seitlich eingequetscht. Hier war ein großer Glücksengel unterwegs ... [Mehr]

Stadt Werder (H.) unterstützt mit Medizinprodukten

Stadt Werder (Havel) unterstützt mit Medizinprodukten

Übergabe von 200 Spritzen und Kanülen an die Hausarztpraxis Dr. Steffen Lach

Nicht nur der Impfstoff gegen SARS-CoV-2 ist knapp. Auch bei Verbrauchsmaterialien wie Spritzen und Kanülen gibt es inzwischen weltweit einen erhöhten Bedarf. Auch in Werder (Havel) werden die wichtigen medizinischen Begleitprodukte knapp. Mit der Übergabe von 200 Spritzen und Kanülen an die Hausarztpraxis des Internisten Dr. Steffen Lach in der Eisenbahnstraße konnte hier ein drohender Engpass vermieden werden ... [Mehr]

Bürgerservice ohne Wartezeiten

Online Termin buchen für Dienstleistungen im Lindowschen Haus

Ein neuer Personalausweis oder das An- oder Ummelden einer Wohnung – für insgesamt zehn der häufigsten Dienstleistungen des Bürgerservice Werder (Havel) können Werderanerinnen und Werderaner jetzt online einen Termin buchen.
„Eine wichtige Verbesserung für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, die nun unabhängig von unseren Öffnungszeiten in Ruhe zu Hause ihren Termin planen können“, sagt die Leiterin des Bürgerservice, Silke Püchler. Sie und ihre drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich bei der Zeitersparnis, die sich durch die wegfallenden telefonischen oder per E-Mail zu bearbeitenden Terminvergaben ergebe, intensiver mit den Anliegen der Bürger beschäftigen ... [Mehr]

Gedenken der Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Impfen in PM

Impfen in PM - Impfstellen im Landkreis Potsdam-Mittelmark

An den Klinikstandorten in Bad Belzig, Kloster Lehnin und Treuenbrietzen wurden für das Projekt Impfstellen eingerichtet:

https://www.potsdam-mittelmark.de/de/buergerservice/corona-aktuell/impfung/

Kostenlose Tests jetzt ohne Online-Buchung

Um die Pandemie langfristig einzudämmen, sind im Testzentrum Bismarckhöhe jetzt auch Mehrfachtests pro Woche möglich

Seit dem 22. März 2021 ist das Testzentrum der Blütenstadt von Montag bis Samstag geöffnet. Das Testzentrum betreibt die Stadt Werder (Havel) gemeinsam mit der Apotheke im Werderpark und der Karina Hauskrankenpflege. Getestet wird in den Räumen der historischen Bismarckhöhe, Hoher Weg 150. Vor den Osterfeiertagen musste die Personalkapazität sogar verdoppelt werden, um die große Nachfrage bewältigen zu können. Inzwischen haben sich die Testzahlen bei rund 200 pro Tag eingependelt ... [Mehr]

Info für Wassersportler

Abslippen der Boote

Sehr geehrte Kundschaft,

die neue Wassersportsaison steht vor der Tür!
Wir bitten Sie, Ihre Boote vorzubereiten und einen Krantermin mit dem Hafenbüro im Töplitzer Yachthafen zu vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Yachthafenteam

Stadt und Kirchen gedenken der Corona-Toten

Presseinformation der Werderaner Kirchengemeinden und der Stadt Werder (Havel)

Stadt und Kirchen gedenken gemeinsam der Corona-Toten

Die Stadt Werder (Havel) schließt sich, gemeinsam mit ihren Kirchengemeinden, dem bundesweiten Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie am kommenden Sonntag, den 18. April, an. „Wir sind mit unseren Kirchengemeinden dem Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, ein Zeichen für die Opfer der Pandemie und die Hinterbliebenen zu setzen, sehr gern gefolgt“, so Bürgermeisterin Manuela Saß. Vor den öffentlichen Gebäuden der Stadt ist Trauerbeflaggung angeordnet ... [Mehr]

Information des Ortsvorstehers ...

Information des Ortsvorstehers zur Friedhofszufahrt und Parkmöglichkeit

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie ich Ihnen bereits mitgeteilt habe, musste die hintere Friedhofspforte von der Heidestraße aus geschlossen werden. Der Grund ist ein Gerichtsurteil des Landgerichts Potsdam, in welchem der Stadt Werder (Havel) das Betreten und Befahren der hinteren Zuwendung verboten wurde, da es sich um ein Privatgrundstück handelt.
Leider konnte man bisher in dieser Problematik nach über 30 Jahren "Deutsche Einheit" noch keinen Konsens trotz Grundstückszuordnungsbescheide und Bodenordnungsverfahren finden ... [Mehr]

Bolzplatz in der Mühlenbergstraße

SG Töplitz richtete den Bolzplatz in der Mühlenbergstraße her

Der Sportplatz der Orte Leest, Göttin und Alt- und Neu Töplitz befindet sich seit vielen Jahren in der Mühlenbergstraße.
Wir Töplitzer, genau wie alle Urlauber, Besucher und Gäste nutzen diese Spielstätte gerne.
Gerade die Jugend oder Vater und Sohn die nicht im Verein sind, brauchen diese Möglichkeit ... [Mehr]

Rettungswache in den Havelauen

Insel-Töplitz ist durch die neue Rettungswache in den Havelauen wieder besser abgesichert

Die Insulaner begrüßen die Errichtung der neuen Promedica -Rettungswache in den Havelauen, welche durch die Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel), Frau Manuela Saß und der Fachbereichsleiterin für Sicherheit, Ordnung und Verkehr des Landkreises Potsdam – Mittelmark, Frau Debra Reußner, am 06.04.2021, übergeben wurde.
Nach damaliger Einbringung dieser notwendigen Maßnahme durch den Ortsbeirat und Werderaner Stadtverordnete in den Landkreis und Beschluss des Kreistages vom Dezember 2019, konnte nun die Theorie in die Praxis umgesetzt werden und es entstand eine Außenstelle der bereits bestehenden Rettungswache in der Adolf-Damaschke-Straße ... [Mehr]

Archiv